Loading...

Augen

CHF29.00

Kategorie:

Kräuterformel zur Verbesserung der Sehkraft (Rezept)

Loading...

WIE FUNKTIONIERT DIESE FORMEL?

Augentrost hilft bei der Behandlung von Konjunktivitis, klärt die Hornhaut und verbessert die Sicht, reguliert den Augendruck, entfernt Schielen. Es stoppt auch wässrige Augen, die durch Heuschnupfen oder Niesen verursacht werden, und entfernt auch die Symptome des Glaukoms. Fenchel hat eine lange Geschichte der Verwendung als augenberuhigendes Mittel. Königskerzen ist sehr beruhigend für empfindliche Schleimhäute. Himbeerblatt ist ein mildes Adstringens. Der scharfe Paprika in dieser Formel reinigt die Augen so schnell und kraftvoll, dass eine Augenwäsche Ihre Augen besser reinigt als monatelanges Waschen Ihrer Augen mit einer anderen Kräuterwäsche. All diese Kräuter zusammen garantieren saubere, klarere und gesündere Augen.

WARUM SIE ES SCHAFFEN SOLLTEN

Die „Augen“-Formel basiert auf klassischen Augenwaschkräutern, die buchstäblich seit Jahrhunderten für diesen Zweck verwendet werden. Es ist äusserst nützlich für die Reinigung von empfindlichen Bereichen wie den Augen, in den Nebenhöhlen und empfindlichen Schleimhautbereichen.
Es hilft bei Katarakt, Glaukom, verschwommenem Sehen und langfristigen Augenerkrankungen. Um zufriedenstellende Ergebnisse zu erzielen, rät er, die Ernährung so weit wie möglich zugunsten von rohen pflanzlichen Lebensmitteln, einer erhöhten Aufnahme von sauberem Wasser, körperlicher Aktivität (sowie in einigen Fällen Gehirn- und Nerventinkturen 1) und anderen guten Lebensgewohnheiten zu ändern.

VERWANDUNGSWEISE

Beginnen Sie mit einer Dosis von 2 Tropfen des flüssigen Extrakts, die in ein Glas mit einem Volumen von 0,3 dl gegossen wird, dann wird lauwarmes destilliertes Wasser (vielleicht Quellwasser) hinzugefügt, so dass die Lösung die Hälfte des Glases einnimmt. Mischen Sie die Lösung gut. Dann beugt der Patient seinen Kopf nach unten und legt die Tasse mit der Lösung fest gegen die Augenhöhle. Das Auge sollte offen sein, und der Kopf zusammen mit der auf der Augenhöhle aufliegenden Tasse sollte zurück geworfen werden, so dass das offene Auge in der Lösung „schwimmt“. Damit die Lösung so gut wie möglich alle Teile des Auges erreicht, werden kreisförmige Bewegungen um das Auge für 10 Sekunden oder mehr ausgeführt. Spülen sollte 3-6 mal am Tag erfolgen, je nach Intensität der akuten oder chronischen Phase der Krankheit.
Anmerkungen: Wenn sich das Auge an die Stärke dieser Dosis gewöhnt hat (2 Tropfen pro 0,015 dl), erhöhen Sie sofort die Anzahl der Tropfen auf 3, 4, 5, 10 und mehr… Wenn die Lösung an den Rändern der Tasse leckt, wenn Sie Ihren Kopf neigen, bevor Sie die Tasse auf die Augenhöhle legen, wickeln Sie die Oberseite des Glases in eine Serviette und die überschüssige Lösung bleibt auf ihr.
Wenn Sie denken, dass diese Art des Spülens für Sie unbequem ist, können Sie eine Pipette nehmen und die Lösung aus der Tasse nehmen und in das Auge fallen lassen. Diese Art des Spülens ist ebenfalls wirksam, sollte aber mindestens 10 Minuten lang durchgeführt werden, damit eine ausreichende Menge Lösung alle Teile des Auges erreicht.

HINWEIS UND ZUSÄTZLICHE TIPPS

Denken Sie daran, dass sich das Wort „Teile“ auf Gewicht bezieht, nicht auf Volumen. Und denken Sie daran, auch wenn Sie einige Zutaten vermissen, können Sie immer noch eine Formel machen, die immer noch effektiv ist. Verwenden Sie immer, was Sie haben.

Zusätzliche Informationen

Zutaten: – KRÄUTER ERFORDERLICH – 1 TEIL Augentrost 1 TEIL Kanadische Butterblume (Hydrastis canadensis) 1 TEIL Königskerzen Blatt (Verbascum phlom)
Volumen:
50 ml
Zubereitung: WIE MAN SICH VORBEREITET Füllen Sie ein Glas 3/4 voll mit gleichen Teilen der oben genannten gehackten Kräuter. Füllen Sie den Rest mit 40% Alkohol. Schließen Sie den Behälter und schütteln Sie ihn gut, dann fügen Sie hinzu
Produktion: Zentrum für natürliche Medizin
Halten: Bei Raumtemperatur an einem dunklen Ort

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Augen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb